Rollladen

Der Rollladen dient als äußerer Abschluss eines Fensters bzw. einer Türe. Er besteht in seinen Einzelteilen aus einschiebbaren Profilen (Rollpanzer) mit oder ohne Lichtschlitze, einer Aufwickelwelle und einem Antrieb. Der Rollladen bietet einen optimalen Schutz vor hohen Temperaturen, Wind, Wetter, Lärm sowie Einbruch und Diebstahl.

Vorbaurollladen

VorbaurolladenDer Vorbaurollladen ist ein Schienen-Kasten System, welches im Altabau auf oder in die Leibung montiert wird. Im Neubau wird das System sichtbar auf die Fenster montiert oder im Wärmeverbundsystem eingeputzt. Den Rollladenkasten gibt es wahlweise rund oder eckig. Schienen und Kasten sind in allen NCS und RAL Farben erhältlich. Die Profile des Rollpanzers sind aus Kunststoff oder aus Aluminium. Der Vorbaurolladen wird mittels Gurtband, Kurbel oder Elektromotor angetrieben. Zur Sonderausstattung zählt ein Sicherheitspaket inklusive automatischer Hochschiebesicherung und ein integrierter Insektenschutz.

Schrägrollladen

Der Schrägrollladen ist im Prinzip ein Vorbaurolladen für schräge Fenster zwischen 10° und 45°. Im Altbau wird das System auf oder in die Laibung montiert. Im Neubau wird das System sichtbar auf die Leibung montiert oder im Wärmeverbundsystem eingeputzt. Der Rollladen wird nur mit Aluminiumprofilen und Elektroantrieb angeboten. Beim Schrägrollladen wird der Ablauf des Rollpanzers von oben nach unten durch ein spezielles Wicklungssystem umgesetzt. Schienen und Kasten sind in allen NCS und RAL Farben erhältlich.

Neubaurollladen

NeubaurollladenUnter einem Neubaurollladen versteht man einen Rollpanzer, der zum Einbau in bauseits vorhandenen Sturzkastensystemen verwendet wird. Die Profile des Rollpanzers sind in Kunststoff, Aluminium oder Holz und je nach Mauerstärke bzw. Kastengröße in verschiedenen Formen und Stärken erhältlich. Die Revisionsdeckel sind aus Kunststoff (hohlkam- merprofilisoliert) oder aus Holz (mit PU-Dämmung). Der Antrieb erfolgt über Gurtband, Kurbel oder Elektromotor. Die Führungsschienen gibt es Wahlweise in Aluminium (blank) oder farbig mit und ohne Bürsten- und Keterdichtungen. Der Neubaurollladen entspricht dem Niedrig-Energie-Standard. Integrierte Insektenschutzsysteme müssen bereits bei der Planung des Rohbaus berücksichtigt werden.

Sicherheitsrollladen

SicherheitsrollladenDen Sicherheitsrollladen gibt es als Vorbau- oder Neubaurollladen und nur in Verbindung mit einem Kurbel- oder Elektroantrieb. Eine automatische Hochschiebesicherung, spezielle Führungsschienen und ein Rollpanzer aus hochfestem Aluminium, je nach Sicherheitsklasse mit zertifizierten Edelstahl und Bleieinlagen (siehe Bild), geben dem Sicherheitsrollladen das Maximum an Sicherheit und Schutz.

Varioroll

Varioroll ist eine Mischung aus Rollladen und Jalousie. Genauer gesagt ein Neubaurollladen aus Aluminiumprofilen mit Jalousieeffekt. Dieser Effekt wird durch spezielle Führungsschienen bzw. verstellbare Lamellen ermöglicht. Der Varioroll ist in der Rollladenstellung in jeder Position durch eine automatische Hochschiebesicherung gesichert. Er verbindet eindrucksvoll alle Vorteile eines Rollladens (Schutz und Sicherheit) und einer Jalousie (feine Tageslichtregulierung). Das System muss bereits bei der Planung des Rohbaus berücksichtigt werden.

Schrägrollladen
Schrägrollladen